Sie sind hier: Aktuelles
 |  größer |  kleiner |  versenden

Dieses Bild zeigt das AWO Logo

100 AWO-Gesichter setzen ein Zeichen für Vielfalt am internationalen Tag gegen Rassismus 


Mönchengladbach, 20.03.2019 Rassismus hat keinen Platz in unserer Gesellschaft! Dafür steht die AWO mit ihren Grundwerten Toleranz, Solidarität, Gerechtigkeit, Gleichheit und Freiheit seit 100 Jahren. Und sie kämpft seit jeher für Vielfalt. Auch in diesem Jahr möchte die AWO in Mönchengladbach am 21.02.2019, dem internationalen Tag gegen Rassismus, ein Zeichen setzen und zeigt passend zum Jubiläum 100 Gesichter - für Vielfalt gegen Rassismus. 100 Menschen - Mitarbeiter*innen, Ehrenamtliche und AWO-Verbundene, die erkennbar mehr als nur symbolisch für Vielfalt stehen. Denn bei der AWO in Mönchengladbach arbeiten haupt- und ehrenamtlich über 500 Menschen aus den verschiedensten Herkunftsländern und Regionen, von jung bis alt. Vereint auf einem Plakat werden diese Gesichter am 21.03.2019 in allen Einrichtungen aushängen und in den sozialen Netzwerken des AWO-Verbands veröffentlicht.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die ihr Gesicht zeigen und damit die Kampagne möglich gemacht haben!

 

Newsletter Anmeldung

 

 
 

Aktuelles

Wir wecken Talente - frei von Geschlechterklischees: AWO unterstützt den Boys Day 2019!
Die Arbeiterwohlfahrt Mönchengladbach macht in diesem Jahr ... mehr

 

100 AWO-Gesichter setzen ein Zeichen für Vielfalt am internationalen Tag gegen Rassismus
Mönchengladbach, 20.03.2019 Rassismus hat keinen Platz in ... mehr

 

Wanderausstellung "Marie Juchacz"
Marie Juchacz (1879 – 1956) hat einen bedeutenden Platz in ... mehr