Sie sind hier: Aktuelles
 |  größer |  kleiner |  versenden

Dieses Bild zeigt das AWO Logo

AWO Mönchengladbach düngt den Veilchendienstagszug wieder als größte Fußgruppe! 


200 Gärtner*innen und Blumenkinder der Arbeiterwohlfahrt Mönchengladbach düngen den Veilchendienstagszug 2019, unter dem Motto “Gladbachblüht auf”, mit Kamelle - aber auch mit ihren Grundwerten: Solidarität! Toleranz! Freiheit! Gleichheit! Gerechtigkeit!
Mönchengladbach, 04. März 2019. Alle guten Dinge sind drei. Und was dreimal veranstaltet wird, ist am Niederrhein Tradition. Die Arbeiterwohlfahrt Mönchengladbach ist deshalb sehr stolz auch in der Session 2019 wieder als größte Fußgruppe im Veilchendienstagszug, am morgigen 5. März 2019, mitzulaufen. Rund 200 Teilnehmer*innen, von 0 bis 100 Jahre, sind in diesem Jahr wieder dabei. Mitarbeiter*innen, Ehrenamtliche, Kunden, Kinder aus den AWO-Kindertagesstätten und Gruppen der “Offenen Ganztagsschulen” sowie deren Eltern zeigen der Stadt Mönchengladbach einmal mehr “Wir sind bunt. Wir sind AWO” und antworten auf Gladbachs Sessionsmotto "Gladbach blüht auf" mit ihrem Motto: #wirerntenweiter!

Denn für den Wohlfahrtsverband ist die Session 2019 aber eine ganz Besondere. Die AWO feiert in diesem Jahr den 100. Geburtstag unter dem Motto #wirmachenweiter! Auch heute noch sind unsere Kernthemen, die Werte auf deren Basis die Arbeiterwohlfahrt vor 100 Jahren gegründet worden ist: Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Und weil diese Werte jeden Tag auf's Neue gelebt werden sollten, “düngen” die AWO Gärtner*innen und Blumenkinder die Karnevalisten entlang des Zugweges nicht nur mit Kamelle, sondern eben auch mit ihren Grundwerten, die seit 100 Jahren "gesät" werden. Als Fußgruppen 55 und 56 freut sich die AWO sehr, dass sie in dieser Session “die bunte Vorhut” des Kinderprinzenpaares der Stadt Mönchengladbach - Prinz Lukas II. und Prinzessin Lara I´- bilden wird.

Der Start des Veilchendienstagszugs ist auf der Lüpertzender Straße um 13:11 Uhr. Von da aus schlängelt sich der Zug über die Hitta-, Aachener-, Hindenburg- und Bismarckstraße, biegt dann Richtung Eicken ein, bis er schließlich am Europaplatz endet.

 

Newsletter Anmeldung

 

 
 

Aktuelles

AWO Mönchengladbach düngt den Veilchendienstagszug wieder als größte Fußgruppe!
200 Gärtner*innen und Blumenkinder der Arbeiterwohlfahrt ... mehr

 

AWO Mönchengladbach feiert die Eröffnung der vierten LENA Gruppe „AWOlino“
Der Wohlfahrtsverband betreibt inzwischen insgesamt vier ... mehr

 

Wanderausstellung "Marie Juchacz"
Marie Juchacz (1879 – 1956) hat einen bedeutenden Platz in ... mehr